''Besucher Boom beim Bezirksmussen-Tag 2014!''

Rekord: 5.327 Besucher beim Bezirksmuseen-Tag 2014

Osterreich 24.03.2014, 14:51 24.03.2014, 14:51 editör 2
''Besucher Boom beim Bezirksmussen-Tag 2014!''
Exakt 5.327 Besucher, darunter zirka 60 Kinder, konnten Wiens ehrenamtliche Bezirkshistoriker beim heurigen "Tag der Wiener Bezirksmuseen" begrüßen. Das ist die höchste Besucherzahl seit der Einführung der jährlichen Veranstaltung im Jahr 2007. Am Sonntag, 23. März, erinnerten die Museen von 10.00 bis 16.00 Uhr mit Schautafeln (Fotoaufnahmen und Texte), Ausstellungen und anderen Dokumentationen an Entwicklungen in der Zeit vor dem Ersten Weltkrieg. "Wien 1914 - Das Ende einer Ära" war das Thema des mittlerweile achten Museumstags. Großes Interesse hatte das Publikum an geschichtlichen Vorträgen. Die Mitwirkenden bei Unterhaltungsprogrammen bekamen viel Applaus. In den Bezirken Floridsdorf (427 Gäste), Meidling (426 Gäste) und Josefstadt (300 Gäste) wurden die meisten Besucher gezählt. Koordinator der von der Kulturabteilung der Stadt Wien unterstützten Aktion ist die ARGE der Wiener Bezirks- und Sondermuseen. Auskunft per E-Mail: [email protected]

Neuer Bildband: 230 Fotos, Postkarten und Illustrationen

Zum diesjährigen "Tag der Wiener Bezirksmuseen" ist im "Sutton Verlag" ein empfehlenswerter Bildband erschienen. Das Werk mit dem Titel "Wien 1914 - Das Ende einer Ära" stammt vom bekannten Autor und Bezirkshistoriker Hans W. Bousska, der als Kustos im Bezirksmuseum Meidling tätig ist. Das Werk enthält mehr als 230 Abbildungen, darunter Fotos, Ansichtskarten und Illustrationen. Museumsarchive und private Sammler stellten Bousska die Bilder zur Verfügung. Zu seinem neuesten Wien-Buch (ISBN 978-3-95400-313-6) sagt der erfolgreiche Autor: "Dieser Bildband ist das Porträt der Hauptstadt einer untergehenden Monarchie, die das desaströse Ausmaß des Krieges, der auf sie zukam, völlig unvorbereitet traf." Die Publikation wird in allen Bezirks- und Sondermuseen sowie im Buchhandel um 22,95 Euro verkauft.

(rk)

Yorumlar (0)